Labelliste von „Embassy“, England. © 07.10.2018 by Henry König

Labelnummern von E-xxx bis E-xxx. Davon 4 Titel erfasst und teilweise überarbeitet bzw. ergänzt. In der Spalte „Vö.-Dat.“ sind Monat/Jahr für die Veröffentlichung angegeben, falls bekannt. Bei der Angabe tt.mm.jjjj ist das die Vorstellung im „Billboard Magazine“.

Label S Musiktitel St Interpret Ps Begleitung Jahr Zeit Kbps Aufnahmeort Aufn.-Dat. Vö.-Dat. Matrize Verweis GEMA-Nr. CAE/IPI Art.-Nr./EAN EAN/Art.-Nr Label 2 Komponist Texter Chart Bemerkung Musiker Qu. Musik-Quelle O
Embassy E 128 When I Take My Sugar To Tea V Desmond Duo Pseudonym 1931 2:45 VBR New York City, NY 21.02.1931 E-36117 Original vermutl. auf „Melotone 12103“. Siehe: Bemerkung. Fain, Sammy/Kahal, Irving Connor, Pierre Norman Pseudonym von 'Sunshine Boys, The'. Joe Mooney-p-v/Dan Mooney-v;Tommy Dorsey-tb;Dick McDonough-g. JR
Embassy E 129 Please Don't Talk About Me When I'm Gone V Mills Music Masters Lawman, Charlie 1931 3:05 320 New York City, NY 21.01.1931 E-35949=A Album1905 Album1905 Clare, Sidney Stept, Sam Vokalist aus Diskografie im Datenfeld „Begleitung“. JRR Deezer Cover
Embassy E 149 A I Surrender Dear V Hawkins, Coleman 1940 4:39 320 New York City 25.05.1940 R2996 Auch als Pseudonym oder Original, anderer Schreibweise auf „Commodore 1506“. Siehe auch: Bemerkung. Barris, Harry Clifford, Gordon Auf CD (8.24056 ZP) als 'Coleman Hawkins and the Chocolate Dandies' veröffentlicht. Roy Eldridge, t / Benny Carter, as, p / Coleman Hawkins, ts / Bernard Addison, g / John Kirby, sb / Sidney Catlett Dc Deezer
Embassy E 149 B I Can't Believe That You're In Love With Me V Hawkins, Coleman 1940 3:07 320 New York City 25.05.1940 R2997 Auch als Pseudonym oder Original, anderer Schreibweise auf „Commodore 1506“. Siehe auch: Bemerkung. 482670 00495567203 Gaskill, Clarence/McHugh, Jimmy Gaskill, Clarence/McHugh, Jimmy Roy Eldridge, t / Benny Carter, as, p / Coleman Hawkins, ts / Bernard Addison, g / John Kirby, sb / Sidney Catlett Dc Deezer Cover


Live-Versionen werden nur erfasst, wenn sie auf Tonträger erschienen sind. Cover-Versionen von VHS, DVD sowie aus Ost- und Nordeuropa, werden nicht erfasst, um die Datenbank nicht unnütz mit Datenmüll zu belasten. Ausnahme: Titel ist bei einem Musikportal erhältlich.

Mit Hilfe der GEMA-Nr. und der CAE/IPI können diese Angaben bzw. Widersprüche geprüft werden. IPI: Interested Parties Information. CAE: Composer, Author and Publisher (Komponist, Urheber und Verlag). https://online.gema.de/werke/search.faces oder http://repertoire.bmi.com/StartPage.aspx


Hier gibt es die Beschreibung der Datenfelder. Kurzinfo: Bei allen unterstrichenen Texten sind weitere, umfangreiche Übersichten hinterlegt! Verweis = dieselbe Aufnahme wurde auf der Labelnummer unter anderem Künstlernamen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr
Informationen zu Original- und Coverversionen
Pseudonyme der Interpreten
Schreibweisen von Musiktiteln und Interpreten

Zur Hauptübersicht