Labelliste von „Coliseum“, England (1922-1926). © 17.04.2018 by Henry König

Labelnummern von 1548 bis 1950. Davon 11 Titel erfasst und teilweise überarbeitet bzw. ergänzt. In der Spalte „Verweis“ sind Single-Alben (mehrere Platten in einer Kassette) in Klammern angegeben. Single-Alben haben oft andere Interpreterschreibweisen!

Label S Musiktitel St Interpret Begleitung Jahr Zeit Aufnahmeort Aufn.-Dat. Vö.-Dat. Matrize Verweis GEMA-Nr. CAE/IPI Art.-Nr./EAN EAN/Art.-Nr Label 2 Komponist Texter Chart Bemerkung Musiker Qu. MQ O
Coliseum 1548 Swanee Bluebird V New York Casino Orchestra 1923 London 15.03.1923 C-5438 Auch unter Pseudonym, anderer Schreibweise oder Neuaufnahme auf „Aco G 15176“. Friend, Cliff/Conrad, Con Friend, Cliff/Conrad, Con Pseudonym von „Vorzanger, Victor & His Broadway Band“. BDB
Coliseum 1548 When The Leaves Come Tumbling Down V New York Casino Orchestra 1923 London 15.03.1923 C-5435 Auch unter Pseudonym, anderer Schreibweise oder Neuaufnahme auf „Aco G 15158“. Howard, Richard Howard, Richard Pseudonym von „Vorzanger, Victor & His Broadway Band“. BDB
Coliseum 1554 Kitten On The Keys V Watson, Leonard 1922 London 15.12.1922 C5375 1368030 00133780088 Confrey, Zez Pseudonym von 'Maurice, Isidore'. Piano Solo. TT D
Coliseum 1659 Shine V Jeffries & His Rialto Orchestra 1924 London 15.06.1924 G-6449-1 ACO G-15472 Gillespie, Haven/Shay, Larry Gillespie, Haven/Little, George A. BDB D
Coliseum 1662 Why Did I Kiss That Girl V Jeffries & His Rialto Orchestra Thorne, Jahn 1924 London 15.08.1924 C-6531-1 ACO G-15512 King Henderson BDB
Coliseum 1693 Louise V Jeffries & His Rialto Orchestra 1924 London 15.08.1924 C-6532-1 ACO G-15514 Rowell Glenn BDB
Coliseum 1789 In A Little Love Boat V Coliseum Dance Orchestra 1925 New York City, NY 01.04.1925 NN632 Auch unter Pseudonym, anderer Schreibweise oder Neuaufnahme auf „Vocalion 15029“. Breau, Louis Tobias, Charles Pseudonym von „Selvin, Ben & His Orchestra“. ADB
Coliseum 1835 A Nay, Dearie, Nay V Coliseum Dance Orchestra 1924 2:53 New York City, NY 28.11.1924 14324/6 Auch unter Pseudonym, anderer Schreibweise oder Neuaufnahme auf „Vocalion 15056“. Pseudonym von 'Meyers, Vic & His Orchestra'. ADB
Coliseum 1837 Hours And Hours After You've Gone V Jeffries & His Rialto Orchestra 1924 London 15.06.1924 G-6448-1 ACO G-15512 Shevil, H. L. Shevil, H. L. BDB
Coliseum 1943 Only You And Lonely Me V Coliseum Dance Orchestra (vBB) 1926 New York City, NY 08.07.1926 GEX-0219 Auch unter Pseudonym, anderer Schreibweise oder Neuaufnahme auf „Gennett 3351“. Greer, Jesse Klages, Raymond Pseudonym von 'Candullo, Joe & His Everglades Orchestra feat. Blake, Bob'. ADB D
Coliseum 1950 Looking At The World Through Rose Colored Glasses V Mayfield Dance Band Fields, Arthur 1926 New York 13.08.1926 GEX-0227 Auch unter Pseudonym, anderer Schreibweise oder Neuaufnahme auf „Gennett 3362“. Steiger, Jimmy Malie, Tommy ADB


Live-Versionen werden nur erfasst, wenn sie auf Tonträger erschienen sind. Cover-Versionen von VHS, DVD sowie aus Ost- und Nordeuropa, werden nicht erfasst, um die Datenbank nicht unnütz mit Datenmüll zu belasten. Ausnahme: Titel ist bei einem Musikportal erhältlich.

Sollte in dieser Übersicht ein Hinweise auf www.coverinfo.de sein, ist das nicht beabsichtigt und muss auf Widersprüche überprüft werden.


Hier gibt es die Beschreibung der Datenfelder. Kurzinfo: Bei allen unterstrichenen Texten sind weitere, umfangreiche Übersichten hinterlegt! Verweis = dieselbe Aufnahme wurde auf der Labelnummer unter anderem Künstlernamen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr
Informationen zu Original- und Coverversionen
Pseudonyme der Interpreten
Schreibweisen von Musiktiteln und Interpreten

Zur Hauptübersicht