Labelliste von 'Decca (F)'. © 22.07.2017 by Henry König

Bemerkung zur Serie: EPs

Erstvertrieb: Decca Disques - Made In France

Label S Musiktitel St Interpret Begleitung Jahr Zeit Aufnahmeort Aufn.-Dat. Vö.-Dat. Matrize Verweis GEMA-Nr. CAE/IPI Art.-Nr./EAN EAN/Art.-Nr Label 2 Komponist Texter Chart Bemerkung Musiker Qu. MQ O
Decca 451.003 A1 Itsy Bitsy Teenie Weenie Yellow Polkadot Bikini I Raylant, Brandy 1960 2:16 Vance, Paul/Pockriss, Lee Vance, Paul/Pockriss, Lee Lord Rockingham's (XI) Dc Deezer C
Decca 451.003 A2 Hoots Mon I Raylant, Brandy 1960 2:15 Robertson Lord Rockingham's (XI) Dc Deezer
Decca 451.003 B1 Don't Dilly Dally, Sally I Raylant, Brandy 1960 2:33 Bower/Shuman Lord Rockingham's (XI) Dc Deezer
Decca 451.003 B2 Blue Train I Raylant, Brandy 1960 1:53 Robertson Robertson Lord Rockingham's (XI) Dc Deezer


Die Datenüberarbeitung erfolgt hauptsächlich nach gedruckten Discographien (ca. 557.497 Seiten), Fotos von Cover, Hörproben (Deezer) und nicht nach unsicheren Internetquellen, wie bei einer Coverinfo-Datenbank. Alle Angaben ohne Gewähr!

Mit Hilfe der GEMA-Nr. und der CAE/IPI können diese Angaben bzw. Widersprüche von Coverinfo geprüft werden. IPI: Interested Parties Information. CAE: Composer, Author and Publisher (Komponist, Urheber und Verlag). https://online.gema.de/werke/search.faces oder http://repertoire.bmi.com/StartPage.aspx


Hier gibt es die Beschreibung der Datenfelder. Kurzinfo: Bei allen unterstrichenen Texten sind weitere, umfangreiche Übersichten hinterlegt! Verweis = dieselbe Aufnahme wurde auf der Labelnummer unter anderem Künstlernamen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr
Informationen zu Original- und Coverversionen
Pseudonyme der Interpreten
Schreibweisen von Musiktiteln und Interpreten

Zur Hauptübersicht