Labelliste vom Hauptlabel 'Atl (GB). (1971-1976). © 22.07.2017 by Henry König

Erstvertrieb: Atlantic Recording Corp., New York, NY

Label S Musiktitel St Interpret Begleitung Jahr Zeit Aufnahmeort Aufn.-Dat. Vö.-Dat. Matrize Verweis GEMA-Nr. CAE/IPI Art.-Nr./EAN EAN/Art.-Nr Label 2 Komponist Texter Chart Bemerkung Musiker Qu. MQ O
Atlantic K 10161 Will You Still Love Me Tomorrow V Flack, Roberta 1971 4:02 Atlantic 2851 Goffin, Gerry/King, Carole Goffin, Gerry/King, Carole 01/1972 HitCh C
Atlantic K 10161 First Time Ever I Saw Your Face, The V Flack, Roberta 1969 5:23 MacColl, Ewan MacColl, Ewan 03/1972 Soundtrack "Sadistico - Wunschkonzert für einen Toten" (1972). Song ist im Original von Peggy Seeger 45 Deezer C
Atlantic K 10278 A Show Me (1973) V Tex, Joe 1973 2:53 23.02.1973 4009910475621 4009910475621 Tex, Joe Tex, Joe 45
Atlantic K 10278 B I Want To (Do Everything For You) (1973) V Tex, Joe 1973 2:07 23.02.1973 Tex, Joe Tex, Joe 45
Atlantic K 10469 A Six Days On The Road V Rivers, Johnny 1974 3:03 12.07.1974 A-28466 510832 00142019022 Atlantic 3028 Green, Earl/Montgomery, Carl Green, Earl/Montgomery, Carl 45 C
Atlantic K 10469 B Artists And Poets V Rivers, Johnny 1974 3:56 12.07.1974 Atlantic 3028 Rivers, Johnny Georgiades 45
Atlantic K 10751 Blue Champagne V Manhattan Transfer, The 1975 2:24 Ryerson, Frank/Watts, Grady Ryerson, Frank/Watts, Grady Dc Deezer C
Atlantic K 10751 B Sweet Talking Guy V Manhattan Transfer, The 1975 2:28 08/1975 Atlantic 3277 Ertegun, Ahmet Hauser, Tim Dc Deezer
Atlantic K 10895 A Black Is Black V Cerrone 1976 3:27 Grainger, M./Wadey, St. Hayes, Billy HitCh C
Atlantic K 10895 A Love In 'C' Minor V Cerrone 1977 Costandinos, Alec R. Cerrone, Marc 02/1977 HitCh


Live-Versionen werden nur erfasst, wenn sie auf Tonträger erschienen sind. Cover-Versionen von VHS, DVD sowie aus Ost- und Nordeuropa, werden nicht erfasst, um die Datenbank nicht unnütz zu belasten. Ausnahme: Titel ist bei einem Musikportal erhältlich.

In Vorbereitung: Listen der Komponisten/Texter, Listen der Vokalisten der amerikanischen und englischen Tanzorchester sowie Listen mit Photos der Schallplatten. Mein Ziel: die größte und umfangreichste Coverinformationdatenbank (ohne Datenmüll) anzubieten. Tipp: Die Matrizennummern entlarven Pseudonyme.


Hier gibt es die Beschreibung der Datenfelder. Kurzinfo: Bei allen unterstrichenen Texten sind weitere, umfangreiche Übersichten hinterlegt! Verweis = dieselbe Aufnahme wurde auf der Labelnummer unter anderem Künstlernamen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr
Informationen zu Original- und Coverversionen
Pseudonyme der Interpreten
Schreibweisen von Musiktiteln und Interpreten

Zur Hauptübersicht