Labelliste von „Resono“ (1969-1971). Labelcode: 04214. © 25.01.2017 by Henry König

Labelnummern von P 57 001 bis P 57 023. Davon 10 Titel erfasst und teilweise überarbeitet bzw. ergänzt. In der Spalte „Vö.-Dat.“ sind Monat/Jahr für die Veröffentlichung angegeben, falls bekannt.

Diese Übersicht ist ein Quellenwerk und verwendet: Deezer (40 Millionen Titel), 150.000 Seiten gedruckte Discographien, Labellisten von mehr als 1 Million Musiktitel, sowie einige Einträge von Coverinfo (Widersprüche können mit den Quellenangaben überprüft werden).

Label S Musiktitel St Interpret Begleitung Jahr Zeit Aufnahmeort Aufn.-Dat. Vö.-Dat. Matrize Verweis Art.-Nr./EAN EAN/Art.-Nr Label 2 Komponist Texter Chart Bemerkung Musiker Qu. MQ O
Resono P 57 001 A Count Down V Space, Sherman 1969 3:35 YouTube YouTube Hall, Devil Omicron 45
Resono P 57 001 B Omicron 3 V Space, Sherman 1969 2:50 YouTube YouTube Hall, Devil Omicron 45
Resono P 57 009 A Heimat deine Sterne V Hagen, Kai 1970 45
Resono P 57 009 B Wenn abends die Heide träumt V Hagen, Kai 1970 45
Resono P 57 029 A Hör' auf zu klopfen V Jenssen, Sven 1970 Resono 57 029 Bartholomew, Dave/King, Pearl 45
Resono P 57 029 B Es muss nicht immer Frühling sein V Jenssen, Sven 1970 2:44 White, J. Hein, R. 45
Resono P 57 032 A Nimm die Welt wie sie ist V André, Marc 1971 Resono 57 032 Harrison, George Dahmen, Ralf 45 C
Resono P 57 032 B Gib dem Glück eine Chance V André, Marc 1971 2:18 GEMA-Werk-Nr.: 846585 Tilgert, Günter Loose, Günter
Resono P 57 033 A Schicksals-Melodie V Jenssen, Sven 1971 3:20 Lai, Francis Sigman, Carl 45 C
Resono P 57 033 B Susi V Jenssen, Sven 1971 3:26 Bellaphon 1173 Moore, Marvin Davie, Bob 45 C


Diese Liste ist ein Quellenwerk, deshalb geht es nicht um sogenannte richtige Schreibweisen (kreative Umsetzung von Datenträgerangaben wie bei einer Coverinformationsdatenbank gesehen), sondern um Informationen für weitere Recherchen! Deshalb gibt es hier sehr viele Zusatzinformationen! Alle Angaben ohne Gewähr!

Eintragungen amerikanischer Interpreten vor 1953, ohne Labelnummer und mit Quellenangabe 'CI' (Coverinfo) stammen häufig aus Zusammenstellungen, bei denen der Interpreter nur mitgewirkt hat oder die Aufnahme wurde erst auf LP oder CD veröffentlicht! Ohne Plattenangabe oder Foto ist so ein Eintrag fast wertlos!


Hier gibt es die Beschreibung der Datenfelder. Kurzinfo: Bei allen unterstrichenen Texten sind weitere, umfangreiche Übersichten hinterlegt! Verweis = dieselbe Aufnahme wurde auf der Labelnummer unter anderem Künstlernamen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr
Informationen zu Original- und Coverversionen
Pseudonyme der Interpreten
Schreibweisen von Musiktiteln und Interpreten

Zur Hauptübersicht