Labelliste von „Power Exchange (GB)“. (1974-1978). © 21.04.2018 by Henry König

Erstvertrieb: Power Exchange International Ltd.

Label S Musiktitel St Interpret Begleitung Jahr Zeit Aufnahmeort Aufn.-Dat. Vö.-Dat. Matrize Verweis GEMA-Nr. CAE/IPI Art.-Nr./EAN EAN/Art.-Nr Label 2 Komponist Texter Chart Bemerkung Musiker Qu. MQ O
Power Exchange 101 Little Brother V O'Jays 1974 Astroscope 101 Williams Shann
Power Exchange 101 A Peace V O'Jays 1972 4:55 03.06.1972 AS 112 Astroscope 106 Barnum, H. B. Craig, Bradford 45
Power Exchange 101 A Peace V O'Jays, The 1974 08.11.1974 Barnum/Craig Barnum/Craig 45
Power Exchange 101 B Little Brother V O'Jays, The 1974 08.11.1974 Williams/Shann Williams/Shann 45
Power Exchange 112 A Where's The Reason V Barrie, J. J. 1975 2:38 17.10.1975 Authors, Kristine/Britten, Terry Authors, Kristine/Britten, Terry 45 Deezer
Power Exchange 112 B Where's The Reason (Instrumental) V Barrie, J. J. 1975 2:38 17.10.1975 Authors, Kristine/Britten, Terry Authors, Kristine/Britten, Terry 45
Power Exchange 277 A You Turned My Whole World Around V Black Ivory 1978 30.06.1978 45
Power Exchange 277 B Push Comes To Shove V Black Ivory 1978 30.06.1978 Adams, P. Jordan, D. 45


Live-Versionen werden nur erfasst, wenn sie auf Tonträger erschienen sind. Cover-Versionen von VHS, DVD sowie aus Ost- und Nordeuropa, werden nicht erfasst, um die Datenbank nicht unnütz mit Datenmüll zu belasten. Ausnahme: Titel ist bei einem Musikportal erhältlich.

Sollte in dieser Übersicht ein Hinweise auf www.coverinfo.de sein, ist das nicht beabsichtigt und muss auf Widersprüche überprüft werden.


Hier gibt es die Beschreibung der Datenfelder. Kurzinfo: Bei allen unterstrichenen Texten sind weitere, umfangreiche Übersichten hinterlegt! Verweis = dieselbe Aufnahme wurde auf der Labelnummer unter anderem Künstlernamen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr
Informationen zu Original- und Coverversionen
Pseudonyme der Interpreten
Schreibweisen von Musiktiteln und Interpreten

Zur Hauptübersicht