Labelliste vom Hauptlabel 'Polydor (D). (1984). © 22.07.2017 by Henry König

Erstvertrieb: Polydor (Polygram)

Label S Musiktitel St Interpret Begleitung Jahr Zeit Aufnahmeort Aufn.-Dat. Vö.-Dat. Matrize Verweis GEMA-Nr. CAE/IPI Art.-Nr./EAN EAN/Art.-Nr Label 2 Komponist Texter Chart Bemerkung Musiker Qu. MQ O
Metronome 882 014 A Why V Bronski Beat 1984 4:05 TL544-11 TL544-11 Bronski, Steve/Somerville, James Steinbacher, Larry 10/1984 JW Deezer
Metronome 882 014 B Cadillac Car V Bronski Beat 1984 3:52 Bronski, Steve/Somerville, James Steinbacher, Larry DB
Metronome 882 020 A Hot Line To Heaven V Bananarama 1984 7:16 Metronome 882 020 Swain, Tony/Jolley, Steve u.a.m. DB
Metronome 882 020 B State I'm In V Bananarama 1984 2:48 Metronome 882 020 Jolley, Steve/Swain, Tony Dallin, Sarah/Fahey, Siobhan DB
London 882 019 Wild Life, The V Bananarama 1984 3:19 T.Swain,S.Jolley,K.Woodward,S.Dall 11/1984 BB
London 882 029 A It Ain't Necessarily So V Bronski Beat 1984 4:05 London 882 029 Gershwin, George Gershwin, Ira/Heyward, DuBose DB C
London 882 029 B Close to the Edge V Bronski Beat 1984 4:43 Somerville, Jimmy/Bronski, Steve Steinbachek, Larry DB
London 882 045 A I Feel Love V Bronski Beat & Almond, Marc 1984 6:01 Archiv_Wolf Archiv_Wolf Summer, Donna/Moroder, Giorgio Bellotte, Pete 05/1985 Medley der Titel: Love To Love You Baby/I Feel Love/Johnnie Remember Me JW
London 882 045 B Puit d'amour V Bronski Beat 1985 1:38 Somerville, Jimmy Somerville, Jimmy DB
London 882 062 A Johnny Come Home V Fine Young Cannibals 1985 3:35 TL544-03 TL544-03 Steele, David Gift, Roland 04/1986 DB O
London 882 062 B Good Times And Bad V Fine Young Cannibals 1986 2:54 Cox, Andy Steele, David HitCh


Diese Liste ist ein Quellenwerk, deshalb geht es nicht um sogenannte richtige Schreibweisen (kreative Umsetzung von Datenträgerangaben wie bei einer Coverinformationsdatenbank gesehen), sondern um Informationen für weitere Recherchen! Deshalb gibt es hier viele Zusatzinformationen und Quellenangaben! Alle Angaben ohne Gewähr!

Mit Hilfe der GEMA-Nr. und der CAE/IPI können diese Angaben bzw. Widersprüche von Coverinfo geprüft werden. IPI: Interested Parties Information. CAE: Composer, Author and Publisher (Komponist, Urheber und Verlag). https://online.gema.de/werke/search.faces oder http://repertoire.bmi.com/StartPage.aspx


Hier gibt es die Beschreibung der Datenfelder. Kurzinfo: Bei allen unterstrichenen Texten sind weitere, umfangreiche Übersichten hinterlegt! Verweis = dieselbe Aufnahme wurde auf der Labelnummer unter anderem Künstlernamen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr
Informationen zu Original- und Coverversionen
Pseudonyme der Interpreten
Schreibweisen von Musiktiteln und Interpreten

Zur Hauptübersicht