Labelliste von „Odeon (N)“. © 21.04.2018 by Henry König

Label S Musiktitel St Interpret Begleitung Jahr Zeit Aufnahmeort Aufn.-Dat. Vö.-Dat. Matrize Verweis GEMA-Nr. CAE/IPI Art.-Nr./EAN EAN/Art.-Nr Label 2 Komponist Texter Chart Bemerkung Musiker Qu. MQ O
Odeon ND 7002 A I'd 've Baked A Cake V Asmussen, Svend & His Orchestra 1950 26.05.1950 Sto 8006 Auch unter Pseudonym, anderer Schreibweise oder Neuaufnahme auf „Odeon SD 5526“. Hoffman, Al/Watts, Clem Merrill, Bob Es gibt unterschiedliche Interpreterschreibweisen. Hier: 'Svend Asmussens Orkester'. 45
Odeon ND 7002 B I've Got A Lovely Bunch Of Cocoanuts V Asmussen, Svend & His Orchestra 1950 26.05.1950 Sto 8007 Auch unter Pseudonym, anderer Schreibweise oder Neuaufnahme auf „Odeon SD 5526“. Heatherton, Fred Heatherton, Fred Es gibt unterschiedliche Interpreterschreibweisen. Hier: 'Svend Asmussens Orkester'. 45
Odeon ND 7095 A Sugar Bush V Boswell, Eve 1952 2:53 Sampler0739 Sampler0739 Marais Marais DB Deezer C
Odeon ND 7095 B I'm Yours V Boswell, Eve 1952 Spotify Spotify Mellin, Robert Mellin, Robert RyM D


Die Datenüberarbeitung erfolgt hauptsächlich nach gedruckten Discographien (ca. 557.497 Seiten), Fotos von Cover, Hörproben (Deezer) und nicht nach unsicheren Internetquellen, wie bei einer Coverinfo-Datenbank. Alle Angaben ohne Gewähr!

Sollte in dieser Übersicht ein Hinweise auf www.coverinfo.de sein, ist das nicht beabsichtigt und muss auf Widersprüche überprüft werden.


Hier gibt es die Beschreibung der Datenfelder. Kurzinfo: Bei allen unterstrichenen Texten sind weitere, umfangreiche Übersichten hinterlegt! Verweis = dieselbe Aufnahme wurde auf der Labelnummer unter anderem Künstlernamen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr
Informationen zu Original- und Coverversionen
Pseudonyme der Interpreten
Schreibweisen von Musiktiteln und Interpreten

Zur Hauptübersicht