Labelliste von „Odeon“, Deutschland (1936-1940). Labelcode: 00287. © 17.05.2018 by Henry König

Labelnummern von 286.xxx bis 286.xxx. Davon 15 Titel erfasst und teilweise überarbeitet bzw. ergänzt. In der Spalte „Verweis“ sind Single-Alben (mehrere Platten in einer Kassette) in Klammern angegeben. Single-Alben haben oft andere Interpreterschreibweisen!

Diese Übersicht ist ein Quellenwerk und verwendet: Deezer (40 Millionen Titel), 580.164 (!) Seiten gedruckte Discographien, 4301 Labellisten mit mehr als 1,9 Million Musiktitel, sowie einige Einträge von www.coverinfo.de (Die Widersprüche können mit den Quellenangaben überprüft werden). Diese HTML-Tabelle wurde mit Microsoft Access in ca. 2 Sekunden erstellt!!!

Label S Musiktitel St Interpret Begleitung Jahr Zeit Aufnahmeort Aufn.-Dat. Vö.-Dat. Matrize Verweis GEMA-Nr. CAE/IPI Art.-Nr./EAN EAN/Art.-Nr Label 2 Komponist Texter Chart Bemerkung Musiker Qu. Musik-Quelle O
Odeon 286 123 A Nobody's Sweetheart V Condon, Eddie & His Chicagoans 1939 3:30 11.08.1939 66073=A (A-121) Album0633 Album0633 Decca Y 5610 Schoebel, Elmer/Kahn, Gus Erdman, Ernie/Meyers, Billy JR Deezer Cover
Odeon 286 123 B Friar's Point Shuffle V Condon, Eddie & His Chicagoans 1939 3:03 11.08.1939 66074=B (A-121) Decca Y 5610 Condon, Eddie/Mckenzie, Red Condon, Eddie/Mckenzie, Red JR Deezer
Odeon 286 124 There'll Be Some Changes Made V Condon, Eddie & His Chicagoans 1939 3:11 New York City, NY 11.08.1939 66072=A (A-121) Album0633 Album0633 Decca Y 5850 Overstreet, W. Benton Higgins, Billy JR Deezer Cover
Odeon 286 124 Someday Sweetheart V Condon, Eddie & His Chicagoans 1939 3:12 New York City, NY 11.08.1939 66075=A Decca Y 5850 Spikes, Benjamin & John Spikes, Benjamin & John JR Deezer Cover
Odeon 286.127 A Bugle Call Rag V Wettling, George & His Chicago Rhythm Kings 1940 3:03 New York City, NY 16.01.1940 67060=A 724736 00071890953 Brunswick A 82640 Meyers, Billy/Pettis, Jack/Schoebel, Elmer Meyers, Billy/Pettis, Jack/Schoebel, Elmer JRR Deezer Cover
Odeon 286.128 I've Found A New Baby V Wettling, George & His Chicago Rhythm Kings 1940 3:01 New York City, NY 16.01.1940 67059=A Decca Y5857 Palmer, Jack/Williams, Spencer Palmer, Jack/Williams, Spencer JRR Deezer Cover
Odeon 286.128 A Darktown Strutters' Ball V Wettling, George & His Chicago Rhythm Kings 1940 3:06 New York City, NY 16.01.1940 67062=B (A-121) Brooks, Shelton Brooks, Shelton JRR Deezer Cover
Odeon 286.225 A Eccentric V McPartland, Jimmy & His Squirrels 1936 Chicago 24.04.1936 C90697 JR
Odeon 286.226 Original Dixieland One Step V McPartland, Jimmy & His Squirrels 1936 Chicago 24.04.1936 C90698 (A-324) Brunswick 03486 Larocca, Nick Jordan, Joe/Robinson, Russell JR
Odeon 286.280 Barrelhouse V Stacy, Jess 1935 3:03 Chicago, IL 16.11.1935 C90446 Parlophone A 6561 Pianosolo Israel Crosby-sb/Gene Krupa-d JR Deezer
Odeon 286.299 B Cherry V Armstrong, Louis & Mills Brothers, The 1940 2:51 New York City, NY 11.04.1940 67530 5012498057928 5012498057928 Redman, Don Redman, Don Louis Armstrong-t-v; Harry Mills-Baritone; Herbert Mills-Donald Mills-Tenöre; John Mills, Sr; Norman Brown-g. JR Deezer
Odeon 286.299 B Marie V Armstrong, Louis & Mills Brothers, The 1940 2:27 New York City, NY 11.04.1940 67531-A 5012498057928 5012498057928 Berlin, Irving Berlin, Irving Louis Armstrong-t-v; Harry Mills-Baritone; Herbert Mills-Donald Mills-Tenöre; John Mills, Sr; Norman Brown-g. JR Deezer Cover
Odeon 286.320 When A Woman Loves A Man I Tatum, Art 1934 2:46 New York City, NY 09.10.1934 38389=D 1424529 1424529 Brunswick 01978 Hanighen, Bernard/Jenkins, Gordon Mercer, Johnny Piano Solo. Vermutlich durch Take D vom 09.10.1934 ersetzt. JRR Deezer Cover
Odeon 286.355 In The Dark-Flashes V Stacy, Jess 1935 3:15 Chicago, IL 16.11.1935 C90445-A (A-201) Parlophone A 6561 Beiderbecke, Bix Pianosolo. 1. Titel: In The Dark, 2. Titel: Flashes JR Deezer
Odeon 286.355 B World Is Waiting For The Sunrise, The V Stacy, Jess 1935 3:12 Chicago, IL 16.11.1935 C90447=A;B (A-200) Parlophone R 2233 Pianosolo Israel Crosby-sb/Gene Krupa-d JR Deezer


Diese Liste ist ein Quellenwerk, deshalb geht es nicht um sogenannte richtige Schreibweisen (kreative Umsetzung von Datenträgerangaben wie bei einer Coverinformationsdatenbank gesehen), sondern um Informationen für weitere Recherchen! Deshalb gibt es hier viele Zusatzinformationen und Quellenangaben! Alle Angaben ohne Gewähr!

Mit Hilfe der GEMA-Nr. und der CAE/IPI können diese Angaben bzw. Widersprüche geprüft werden. IPI: Interested Parties Information. CAE: Composer, Author and Publisher (Komponist, Urheber und Verlag). https://online.gema.de/werke/search.faces oder http://repertoire.bmi.com/StartPage.aspx


Hier gibt es die Beschreibung der Datenfelder. Kurzinfo: Bei allen unterstrichenen Texten sind weitere, umfangreiche Übersichten hinterlegt! Verweis = dieselbe Aufnahme wurde auf der Labelnummer unter anderem Künstlernamen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr
Informationen zu Original- und Coverversionen
Pseudonyme der Interpreten
Schreibweisen von Musiktiteln und Interpreten

Zur Hauptübersicht