Labelliste von „Kristal“, NL (1932-1938). © 23.05.2017 by Henry König

Labelnummern von 21152 bis 21983. Davon 10 Titel erfasst und teilweise überarbeitet bzw. ergänzt. In der Spalte „Verweis“ sind Single-Alben (mehrere Platten in einer Kassette) in Klammern angegeben. Single-Alben haben oft andere Interpreterschreibweisen!

Diese Übersicht ist ein Quellenwerk und verwendet: Deezer (40 Millionen Titel), 557.497 Seiten gedruckte Discographien, Labellisten von mehr als 1 Million Musiktitel, sowie einige Einträge von Coverinfo (Widersprüche können mit den Quellenangaben überprüft werden).

Label S Musiktitel St Interpret Begleitung Jahr Zeit Aufnahmeort Aufn.-Dat. Vö.-Dat. Matrize Verweis GEMA-Nr. CAE/IPI Art.-Nr./EAN EAN/Art.-Nr Label 2 Komponist Texter Chart Bemerkung Musiker Qu. MQ O
Kristal 21 152 A San V Red Sam 1932 New York City, NY 05.03.1932 11413-1 Pseudonym von 'Costello, Billy'. HDJ
Kristal 21 776 A Ti-Pi-Tin V Scala, Primo & His Accordion Band 1938 3:05 R2680 Rex 9296 Grever, Maria Leveen, Raymond Vokalist „Costa, Sam“ ist auf der Platte nicht angegeben. Deezer D
Kristal 21 776 B In Santa Margherita V Scala, Primo & His Accordion Band Vocal Chorus 1938 R2681 Rex 9296 Scher, R.
Kristal 21 780 A Oh! Ma-Ma V Cotton, Billy & His Band Vocal Chorus 1938 3:12 R2711 YouTube YouTube Rex 9309 Citorello, Paolo Citorello, Paolo YT D
Kristal 21 912 Lambeth Walk V Fields, Gracie 1938 06/1938 R2697 Rex 9308 Gay, Noel Furber, Douglas/Rose, Arthur C
Kristal 21 912 Little Drummer Boy V Fields, Gracie 1938 Allo
Kristal 21 935 There Is A Tavern In The Town V Fields, Gracie 1938 R2718 Rex 9325
Kristal 21 935 Trek Song, The V Fields, Gracie 1938 2:09 06/1938 R2569 Rex 9307 Parr Davies Deezer
Kristal 21 983 Palais Stroll, The V Stewart, Max 1938 Allo
Kristal 21 983 Park Parade, The V Stewart, Max 1938 Allo


Live-Versionen werden nur erfasst, wenn sie auf Tonträger erschienen sind. Cover-Versionen von VHS, DVD sowie aus Ost- und Nordeuropa, werden nicht erfasst, um die Datenbank nicht unnütz zu belasten. Ausnahme: Titel ist bei einem Musikportal erhältlich.

In Vorbereitung: Listen der Komponisten/Texter, Listen der Vokalisten der amerikanischen und englischen Tanzorchester sowie Listen mit Photos der Schallplatten. Mein Ziel: die größte und umfangreichste Coverinformationdatenbank (ohne Datenmüll) anzubieten. Tipp: Die Matrizennummern entlarven Pseudonyme.


Hier gibt es die Beschreibung der Datenfelder. Kurzinfo: Bei allen unterstrichenen Texten sind weitere, umfangreiche Übersichten hinterlegt! Verweis = dieselbe Aufnahme wurde auf der Labelnummer unter anderem Künstlernamen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr
Informationen zu Original- und Coverversionen
Pseudonyme der Interpreten
Schreibweisen von Musiktiteln und Interpreten

Zur Hauptübersicht