Labelliste von „China“, England (1988-1990). © 31.10.2017 by Henry König

Labelnummern von China 1 bis China 31. Davon 17 Titel erfasst und teilweise überarbeitet bzw. ergänzt. In der Spalte „Vö.-Dat.“ sind Monat/Jahr für die Veröffentlichung angegeben, falls bekannt. Bei der Angabe tt.mm.jjjj ist das die Vorstellung im „Billboard Magazine“.

Label S Musiktitel St Interpret Begleitung Jahr Zeit Aufnahmeort Aufn.-Dat. Vö.-Dat. Matrize Verweis GEMA-Nr. CAE/IPI Art.-Nr./EAN EAN/Art.-Nr Label 2 Komponist Texter Chart Bemerkung Musiker Qu. MQ O
China 001 A1 How Come It Never Rains V Dogs D'Amour, The 1987 6:04 Tyla Tyla 45 Deezer
China 001 B1 Sometimes V Dogs D'Amour, The 1987 Tyla Tyla 45
China 001 B2 Last Bandit V Dogs D'Amour, The 1987 2:44 Deezer Deezer Tyla Tyla 45 Deezer O
China 005 A Kid From Kensington, The V Dogs D'Amour, The 1988 05/1988 Tyla Dog, Jo 45
China 005 B Everything I Want V Dogs D'Amour, The 1987 05/1988 Tyla Tyla 45
China 010 A I Don't Want You To Go V Dogs D'Amour, The 1988 4:19 09/1988 Tyla Tyla 45 Deezer
China 010 B Heroine V Dogs D'Amour, The 1988 4:33 09/1988 Deezer Deezer Tyla Tyla 45 Deezer O
China 013 A How Come It Never Rains (Dynamite Remix 7" Edit) V Dogs D'Amour, The 1989 01/1989 Tyla Tyla 45
China 013 B Baby Glass (Live!) V Dogs D'Amour, The 1989 Tyla Tyla 45
China 017 A Satellite Kid V Dogs D'Amour, The 1989 6:25 Deezer Deezer Tyla Tyla 45 Deezer O
China 017 B Drunk Like Me (Acoustic Version) V Dogs D'Amour, The 1989 Tyla Tyla 45
China 020 A Trail Of Tears (7" Version) V Dogs D'Amour, The 1989 Tyla Tyla 45
China 020 B Pourin' Out My Heart V Dogs D'Amour, The 1989 3:30 Tyla Tyla 45 Deezer
China 024 A Victims Of Success V Dogs D'Amour, The 1990 06/1990 Tyla Tyla Liveversion 45
China 024 B Billy Two Rivers V Dogs D'Amour, The 1990 3:18 06/1990 Tyla Tyla 45
China 027 A Empty World V Dogs D'Amour, The 1990 09/1990 Tyla Tyla 45
China 027 B Lady Nicotine V Dogs D'Amour, The 1990 09/1990 Tyla Tyla 45


Diese Liste ist ein Quellenwerk, deshalb geht es nicht um sogenannte richtige Schreibweisen (kreative Umsetzung von Datenträgerangaben wie bei einer Coverinformationsdatenbank gesehen), sondern um Informationen für weitere Recherchen! Deshalb gibt es hier viele Zusatzinformationen und Quellenangaben! Alle Angaben ohne Gewähr!

Mit Hilfe der GEMA-Nr. und der CAE/IPI können diese Angaben bzw. Widersprüche von Coverinfo geprüft werden. IPI: Interested Parties Information. CAE: Composer, Author and Publisher (Komponist, Urheber und Verlag). https://online.gema.de/werke/search.faces oder http://repertoire.bmi.com/StartPage.aspx


Hier gibt es die Beschreibung der Datenfelder. Kurzinfo: Bei allen unterstrichenen Texten sind weitere, umfangreiche Übersichten hinterlegt! Verweis = dieselbe Aufnahme wurde auf der Labelnummer unter anderem Künstlernamen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr
Informationen zu Original- und Coverversionen
Pseudonyme der Interpreten
Schreibweisen von Musiktiteln und Interpreten

Zur Hauptübersicht