Labelliste von „Anagram (GB)“. (1982-1995). © 15.02.2020 by Henry König

Hier geht es zur Datenbanksuche im „Zylinder- Schellack- und Vinyl-Single-Archiv von 1890 bis 1990“. Über 600.000 Einträge aus mehr als 5.025 Label-Serien.

Labelnummern von ANA 1 bis ANA 1. Davon 10 Titel erfasst und teilweise überarbeitet bzw. ergänzt. In der Spalte „Vö.-Dat.“ sind Monat/Jahr oder Tag/Monat/Jahr für die Veröffentlichung im Magazin „The Billboard“ (ca. 3500 Hefte verfügbar) angegeben.

Erstvertrieb: Anagram Records

Diese Übersicht ist ein Quellenwerk und verwendet: Deezer (53 Millionen Titel), 577.418 (!) Seiten gedruckte Discographien, 6181 Labellisten mit mehr als 2 Million Musiktitel, wenige Einträge von https://cover.info, dessen Widersprüche können mit den Quellenangaben überprüft werden. Diese Tabelle wurde mit Microsoft Access in 2 Sekunden erstellt!!!

Label S Musiktitel St Stil Interpret Ps Begleitung Jahr Zeit Kbps Aufnahmeort Aufn.-Dat. Vö.-Dat. Matrize Verweis GEMA-Nr. CAE/IPI Art.-Nr./EAN EAN/Art.-Nr Label 2 Komponist Texter Charteinst. Hp W Pkt Bemerkung Musiker Quelle Seite Musik-Quelle O
Anagram 31 A Surf City V Meteors, The 1986 2:52 320 08/1986 Rumble 007 Wilson, Brian Berry, Jan 45cat Deezer Cover
Anagram 31 B Edge, The V Meteors, The 1986 2:21 320 08/1986 Rumble 007 Fenech, P. Paul Fenech, P. Paul 45cat Deezer
Anagram 35 A Go Buddy Go V Meteors, The 1987 3:24 320 06/1987 Burnel, Jaques/Black, Jet Cornwell, Hugh/Greenfield, Dave 45cat Deezer Cover
Anagram 35 B You Crack Me Up V Meteors, The 1987 2:48 320 06/1987 45cat Deezer
Anagram 39 A Don't Touch The Bang Bang Fruit V Meteors, The 1987 3:07 320 10/1987 45cat Deezer
Anagram 39 B Dateless Nights V Meteors, The 1987 1:44 320 10/1987 45cat Deezer
Anagram 43 A Rawhide V Meteors, The 1988 2:26 320 10/1988 Tiomkin, Dimitri Washington, Ned 45cat Deezer Cover
Anagram 43 B Surfin' On The Planet Zorch V Meteors, The 1988 3:45 320 10/1988 Fenech, P. Paul Fenech, P. Paul 45cat Deezer


Live-Versionen werden nur erfasst, wenn sie auf Tonträger erschienen sind. Cover-Versionen von VHS, DVD sowie aus Ost- und Nordeuropa, werden nicht erfasst, um die Datenbank nicht unnütz mit Datenmüll zu belasten. Ausnahme: Titel ist bei einem Musikportal erhältlich.

Die Informationen der Quellenangabe „Coverinfo“ konnten bisher nicht bestätigt bzw. gefunden werden. Diese Angabe muss noch mit zuverlässigen Quellen überprüft werden.


Hier gibt es die Beschreibung der Datenfelder. Kurzinfo: Bei allen unterstrichenen Texten sind weitere, umfangreiche Übersichten hinterlegt! Verweis = dieselbe Aufnahme wurde auf der Labelnummer unter anderem Künstlernamen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr
Informationen zu Original- und Coverversionen
Pseudonyme der Interpreten
Schreibweisen von Musiktiteln und Interpreten

Zur Hauptübersicht