Musiktitel gleicher und/oder ähnlicher Schreibweise und/oder gleicher Melodie. © 19.05.2016 by Henry König

Titel: (When She Wants Good Lovin') My Baby Comes To Me (1957)

Es gibt es viele Titel gleicher oder ähnlicher Schreibweise. Erkannte Coverversionen sind an den Komponistenangaben u. am 'C' in Spalte 'O' zu erkennen! Erstveröffentlichung vergleiche: Aufn.-Dat., Vö.-Dat, Chart-Dat. u. Jahr!

Interpret: Coasters, The - Gegründet: 1955. Bemerkung: C. Gardner (55-05), B. Guy (55-73), L. Hughes (55-57), Bobby Nunn (55-57), W. Jones (58-68), C. Gunter (58-61), E. Carroll (61-79), R. Bright (ab 68), J.W. Lance (ab 68), A. Morse (ab 98), A. Jacobs (55-59), A. Forrest (59-61), J. Norman (73-97) u.a.m. - Mitglieder: Carl Gardner (55-05), Billy Guy (55-73), Leon Hughes (55-57), Bobby Nunn (55-57), Will "Dub" Jones (58-68), Cornell Gunter (58-61), Earl "Speedo" Carroll (61-79), Ronald Bright (ab 68-present), J.W. Lance (ab 68), Alvin Morse (ab 98), Adolph Jacobs (55-59), Albert "Sonny" Forrest (59-61), Jimmy Norman (73-97), Ronnie Bright (ab 68), Thomas "Curley" Palmer (ab 62), Carl Gardner Jr. (98-2001, ab 04)

Bemerkung: C. Gardner (55-05), B. Guy (55-73), L. Hughes (55-57), Bobby Nunn (55-57), W. Jones (58-68), C. Gunter (58-61), E. Carroll (61-79), R. Bright (ab 68), J.W. Lance (ab 68), A. Morse (ab 98), A. Jacobs (55-59), A. Forrest (59-61), J. Norman (73-97) u.a.m.

Musiktitel St Interpret Begleitung Ld. Jahr Zeit Label S 2. Label Art.-Nr. EAN Aufn.-Ort Aufn.-Dat. Vö.-Datum Matrize Verweis Komponist Texter Chart-Dat. Bemerkung Quelle Musik-Q. O
(When She Wants Good Lovin') My Baby Comes To Me Chicago Loop 1966 Leiber, Jerry Stoller, Mike C C
(When She Wants Good Lovin') My Baby Comes To Me V Coasters, The 1957 3:01 Atco 6098 11.09.1957 Leiber, Jerry Stoller, Mike De O
(When She Wants Good Lovin') My Baby Comes To Me McClinton, Delbert 1994 Leiber, Jerry Stoller, Mike C C


Die Datenüberarbeitung erfolgt hauptsächlich nach gedruckten Discographien (ca. 42.687 Seiten u. ca. 11.884,33 Euro teuer), Fotos von Cover, Hörproben (Deezer) und nicht nach unsicheren Internetquellen, wie bei einer Coverinfo-Datenbank (Zitat: Das ist uns zu teuer). Alle Angaben ohne Gewähr!

In Vorbereitung: Listen der Komponisten/Texter, Listen der Vokalisten der amerikanischen und englischen Tanzorchester sowie Listen mit Photos der Schallplatten. Mein Ziel: die größte und umfangreichste Coverinformationdatenbank (ohne Datenmüll) anzubieten. Tipp: Die Matrizennummern entlarven Pseudonyme.


Hier gibt es die Beschreibung der Datenfelder. Kurzinfo: Bei allen unterstrichenen Texten sind weitere, umfangreiche Übersichten hinterlegt! Verweis = dieselbe Aufnahme wurde auf der Labelnummer unter anderem Künstlernamen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr
Informationen zu Original- und Coverversionen
Pseudonyme der Interpreten
Schreibweisen von Musiktiteln und Interpreten

Zur Hauptübersicht